Radieschen auf Brot


Rezept drucken
Radieschen auf Brot
Unsere Radieschen haben wir ganz simpel auf Brot gegessen. Dazu haben wir uns einen Quark/Topfen herzhaft mit etwas Milch, Naturjoghurt, Salz und Peffer angemacht. Die Brotscheiben haben wir mit Quark bestrichen, darauf haben wir noch selbstgezogene Keimlinge aus dem Keimglas gegeben. Als Topping gab es unsere Radieschen. Dazu Gemüse 🙂
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Topfen mit Milch, Joghurt und Gewürzen vermischen
  2. Aufs Brot streichen, mit klein geschnittenen Radieschen belegen, ggf. salzen
  3. Optional noch weiteres Gemüse oder Sprossenkeimlinge dazu
  4. Sehr lecker und überaus gesund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.