Der Beginn

2. April 2017: Erste Besichtigung der Parzelle Nr. 10 am Froschberg Morgentaugarten. Perfektes Wetter, trockener und noch unberührter Boden

Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Zuckererbsen und Radieschen wurden von Morgentau schon vorgepflanzt. In perfekten Reihen mit dem Traktor eingesetzt. Die Pflöcke markieren die Parzellen-Grenzen.

7. April 2017 – der erste Pflanztag. Vom Dienstag verschoben wegen heftiger Regenfälle am Montag stehen wir nun bei Nieselregen am gatschigen Acker.

Aber mit der perfekten Ausrüstung ist das kein Problem.

Heute wurden gepflanzt: Kopfsalat, Zwiebel, Fisolen (Buschbohnen), Mais, Pflücksalat, Rote Rüben, Porree und Mairüben. Die selbst gebastelte Schnur hat Abstandsmarkierungen (5 und 10 cm) die das Einsetzen der Pflanzen im richtigen Abstand erleichtern.

Samen und Pflanzen sind von Morgentau. Zusätzlich gibt es eine Anleitung zum Anpflanzen: Abständen zwischen den Pflanzen, Pflanztiefe, Abstand zwischen den Reihen, das alles soll passen. Tauchen dennoch Fragen auf, dann stehen die Leute von Morgentau mit Rat zur Seite.

Das benötigte Werkzeug wird vor Ort zur Verfügung gestellt.

8. April 2017: Einkaufen beim Arche Noah Pflanzenmarkt im Botanischen Garten, gemeinsam mit gefühlt halb Linz.

Für die Freifläche auf unserer Parzelle können wir das Gemüse das wir ansetzen selber aussuchen, es muss aber unbedingt Bio-Gemüse sein. Der Arche Noah Pflanzenmarkt kommt da sehr gelegen, die Auswahl an verschiedensten Bio-Gemüsepflanzen ist groß, so wie auch der Andrang.

Nach erfolgreichem Einkauf werden die Erdbeeren gleich gepflanzt.

Der Rest ist nicht frosthart und muss derzeit noch auf unseren Balkonen ausharren, bis die Biopflanzen auch in die Acker-Erde dürfen.

16.4.2017

Die Pflanzen von der Arche Noah wachsen und gedeihen prächtig im kleinen Glashaus von Katharina und Steven. Wir hoffen, dass sie noch gut bis nach den Eisheiligen durchhalten, da wir sie erst dann auspflanzen wollen.

One thought on “Der Beginn

    1. Hallo Sabine,
      ja, sind heuer auch wieder dabei. Mal schauen ob der Pflanztag heute was wird oder ins Wasser fällt. Beiträge kommen demnächst.
      Dein Blog ist auch schon sehr toll. Freu mich auf Austausch und gemeinsame Erfahrungen.
      Ulli

  1. Tolle Idee euer Blog!
    VieL Erfolg beim Garteln! Werde euch sicher oft verfolgen und Ergebnisse vergleichen. Auf die Rezepte bin ich auch sehr gespannt.

  2. Alles Gute und die nötige Portion Sonnenschein, zu der auch die nötige Portion Regen gehört! Und viel Geduld und natürlich auch Spaß wünsche ich Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.