1 Tag Dauerregen – und das Gemüse explodiert

Endlich ist der lang ersehnte Regen gekommen – nicht im Sinne von Überflutung wie andernorts, sondern in Form eines 1-2 Tage andauernden, konstanten Regens. Und das Gemüse freut sich offenbar darüber. Gestriger Besuch im Garten mit Nachpflanzen von Salat, sowie ansetzen von Stangensellerie und Basilikum (der leider aus dem Samen gar nicht aufgegangen ist).

Erntebilanz gestern: 1/2 kg Fisolen (heute gleich zu Fisolen-Gulasch verarbeitet), 3 Gurken 1 Zucchini, 1/2 g Salat, 300 g Zuckerschoten. Und es ist noch eine Menge da…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.