18.05.2017: mal schauen was am Feld so los ist

Nach dem erfolgreichen zweiten Pflanztag, sind wir ein paar Tage später mal wieder auf dem Feld gewesen und haben nach unseren Pflänzchen geschaut.

Das Feld mit den Parzellen im Überblick

Wir waren sehr erstaunt, wieviel sich auf dem Feld in den paar Tagen verändert hat. Viele Hobbygärtner waren sehr fleißig und haben für die Tomaten bereits Tomatenzelte errichtet, oder ihre Pflanzen mit Vlis bedeckt und angebunden. Wir haben derzeit noch kein Tomatenzelt aufgestellt, aber nachdem es aktuell wenig regnet, dürfte das gut passen. Mehltau ist zum Glück derzeit noch kein Thema. Hoffen wir, das es so bleibt.

unsere Parzelle von den Kartoffeln aus

Bestandsaufnahme:
– die Zucchini haben schon Minikleine Zucchinis dran
– Paprika hat Knospen, Tomaten beginnen zu blühen
– der Salat entwickelt sich prächtig
– der Brokkoli erholt sich von den Erdflöhen, Pflanzenjauche und regelmäßiges hacken haben sich anscheinend rentiert

Leider haben wir auch die ersten Kartoffelkäfer und Kartoffelkäfernester entdeckt. Diese haben wir gleich abgelesen.

2 Kartoffelkäfer beim … ?
Kartoffelkäfereier an der Unterseite der Kartoffelblätter

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.