Rankhilfe für Fisolen (Bohnen) durch Mais?

Nachdem wir gerne Fisolen, bzw. Stangenbohnen essen, wollten wir heuer noch mehr davon anpflanzen. Dann stellte sich die Frage: Rankhilfe kaufen? Welche Art? Selbst basteln?

Nach kurzem Googeln dann die Antwort:

Mais als Rankhilfe nutzen! Was für eine geniale Idee! Bohnen und Mais können ziemlich zeitgleich gesetzt werden und wachsen dann gemeinsam hoch, wobei sich die Stangenbohnen schön um den kräftigen Mais wickeln können.

Und nicht nur das ist eine Win-Win-Situation: Die Stangenbohnen gehören zur Familie der Leguminosen. Was sind Leguminosen? Leguminosen sind in der Lage, aus der Luft in Zusammenarbeit mit Knöllchenbakterien den Stickstoff zu ‘ernten’. Das bedeutet, sie haben die Fähigkeit, dieses für das Pflanzenwachstum sehr wertvolle Element in ihrem Wurzelbereich einzulagern und sorgen somit natürlich für Dünger.

Mais und Bohnen als Mischkultur – der Mais als Rankhilfe, die Bohne als Dünger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.